Google
Web www.bau-doch-selber.de
#########
Immobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppen-Planung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerarbeiten
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau
 ***

Ansicht in: Klassisch / Mobil

Kosten von Hochbauten nach DIN 276

GewerbehofEigentumswohnungenBürogebäudeIndustriegebäude

Gebäude planen ist eine schöne Sache aber Ideen und eigene Vorstellungen müssen auch finanziert werden und was kosten eigentlich Gebäude, wie Wohnhäuser, Verwaltungs- und gewerbliche Bauten?

Hier finden Sie die erforderlichen Erstinformationen für Ihr Bauvorhaben,
die auch alle sonstigen Baunebenkosten beinhalten,
für mehr als 90 Hochbauten aller Art aus CAD-Anwendungen seit 1992.

  • Baukosten, Rauminhalte m3/
  • Sonstige Baukosten mit Erfahrungswerten
  • Kostenkontrolle mit Excel-Tabelle DIN 276!

Baukosten aktualisiert: II. Quartal 2015

Jetzt noch einfacher bestellen
Mit ######### oder auf Rechnung!

Für die Ermittlung von Kostenkennwerten werden zunächst fertiggestellte Gebäude ausgewertet. Diese Kostenkennwerte werden hier auf der Basis von m3 Bruttorauminhalt (früher Umbauter Raum) erstellt.

Gebäudeart
Standard
BGF
KG
mini
Euro/cbm
mittel
Euro/ cbm
maxi
Euro/cbm
Verwaltungsgebäude
einfach
bis-2000
300
232,-
269,-
297,-
-
-
-
400
41,-
59,-
72,-

Kosten von Hochbauten nach DIN 276

Gewerbehof StraßenansichtGewerbehof LageplanGewerbehof QuerschnittGewerbehof SeitenansichtGewewerbehof Draufsicht

Zum Beispiel ein Gewerbehof

Projekt 487 Fotoansicht Eigentumswohnungen Projekt 489 Grundriss,Kellergeschosse mit Tiefgarage Schnitt c-c Wohnanlage mit Tiefgarage Projekt 487 Fotoansicht Typ 17/17

Oder eine Wohnanlage mit Tiefgarage

Eines haben alle Gebäude gemeinsam, einen sogenannten Umbauten-Raum,
das heißt heute Brutto-Rauminhalt (BRI).

Oft liegt ein Rauminhalt geschossig innerhalb einer Gewerbeanlage wie eine Büroetage, eine Tiefgarage unter der Grasnarbe zwischen einer Wohnanlage oder ein Penthouse als Tüpfelchen auf dem i auf dem obersten Geschoss eines Gebäudes.

Die Kostenermittlung ist zunächst recht einfach:

Beide Kostengruppen 300 + 400 werden immer addiert und somit erhält man zunächst die Gebäudekosten.

Gebäudeart
Standard
BGF
KG
mini
Euro/cbm
mittel
Euro/ cbm
maxi
Euro/cbm
Verwaltungsgebäude
einfach
bis-2000
300
232,-
269,-
297,-
-
-
-
400
41,-
59,-
72,-

Alle anderen Kosten müssen individuell mit Erfahrungswerten ermittelt werden, Siehe Titel 2.

Aber Vorsicht mit der Kostenschätzung einer Gebäudeart, die Kosten eines Gebäudes können sehr unterschiedlich sein, dafür haben wir die nachfolgende Auflistung gepflegt, so kann man immer einmal mehr über den Tellerrand schauen.

Mehr als 90 Gebäude aller Art

Wohn-, Verwaltungs- und gewerbliche Gebäude wie:

  • Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser bis 4 WE und mehr WE.
  • Mehrfamilienhäuser bis 10 WE und 10 - 20 WE und mehr als 20 WE.
  • Altenwohnungen, Wohn- und Bürohäuser.
    Alten- und Pflegeheime, Wohnheime, kirchliche und kommunale Betreuungseinrichtungen.
  • Hotels, Industriegebäude, Geschäftshäuser, Verbrauchermärkte, Betriebs- und Werkstätten, Bauhöfe, landwirtschaftliche Betriebsgebäude.
  • Bank und Postfilialen, Feuerwehrhäuser, Bereitschaftsdienste, Lager- und Versandgebäude.
  • Verwaltungsgebäude, Institutsgebäude für Lehre und Forschung, Krankenhäuser, Universitätskliniken, Pflegeheime, Kurgebäude, Genesungsheime.
  • Allgemeine Schulen, Berufsschulen, Sonderschulen, Tagesstätten.
  • Mehrzweckhallen, Schulturnhallen, Sporthallen und Schwimmhallen.
  • Kleingaragen, Parkhäuser, Hoch- und Tiefgaragen, Kraftwerke.
  • Gebäude für Kultur und musische Zwecke, Schutzbauten und Friedhofsanlagen.

Jetzt noch einfacher bestellen!

So funktioniert's

######### Kunden klicken auf den Button "Jetzt kaufen", oder Sie bestellen einfach "Auf Rechnung!"
Wir senden Ihnen Ihre Unterlagen in kürzester Zeit per E-Mail zu, einfacher geht's nicht!

Einzel- oder Gesamtbestellung, einfacher gehts nicht.

Titel 1

Baukosten, Rauminhalte m3 /€ DIN 276
der Kostengruppen 300 + 400 nach Bruttorauminhalt BRI
Mehr als 90 Gebäude aller Art katalogisiert nach Wohnen/Büro/Verwaltung und Gewerbebauten. Mit regionalen Baupreisen der Bundesländer.
PDF-Datei / ~ 18 Seiten / #########

6,00 €

oder
Rechnung

Titel 2

Sonstige Baukosten nach DIN 276
der Kostengruppen 100-200-390-500-700 mit Erfahrungswerten
Die
Datei beinhaltet: Grundstücksnebenkosten, Herrichten sowie Erschließen, Baustelleneinrichtungen, Außenanlagen und Baunebenkosten.
PDF-Datei / ~ 17 Seiten /  #########

6,00 €

oder
Rechnung

Titel 3

Kostenkontrolle mit Excel-Tabelle,
von
Anfang an Ihre Kostenplanung und Kostenkontolle nach DIN 276,
bis zur Fertigstellung begleiten.
#########
Mit über 400 Positionen sind alle Kostengruppen von 100 - 700
bereits erfasst und additionsmäßig miteinander verbunden.
XLS-Datei / ~ 8 Seiten ######### im PDF-Format!

6,00 €

oder
Rechnung

 Statt Einzelbestellung,
 bestelle Titel 1 - 3, zahle aber nur 12,- !
12,00

oder
Rechnung

Vielen Dank für Ihren Besuch! #########

Unsere Besucher interessieren sich insbesondere auch für Handwerkerpreise vom Rohbau bis zum Ausbau!

Erdarbeiten  Betonarbeiten  Maurerarbeiten  Zimmerarbeiten  Dachdeckerarbeiten

Info über Kostengruppen von 100 - 700

Gliederung der Baukosten nach DIN 276-1 2006
DIN 276-1 verwendet ein im Bauwesen einheitlich angewendetes Nummernsystem in vier Ebenen.

Systembeschreibung

  • 1. Bauwerke
    wie Häuser, Hallen, überdachte Anlagen.......
  • 2. Bauteile
    wie Baugrube, Wände, Decken, Dächer......
  • 3. Bauelemente
    wie Wandteile, Wandverkleidungen, Stützen, Träger......
  • 4. Baustoffe
    wie Kies, Sand, Stein, Holz, Stahl, Beton, Stahlbeton, Kunststoffe......

Baukosten werden in sieben Kostengruppen unterteilt

(100, 200, 300, 400, 500, 600 und 700 )

ZUM SEITENANFANG

100 Grundstück 

110 Grundstückswert,

120 Grundstücksnebenkosten,

130 Freimachen von Belastungen, weiter >>

200 Herrichten und Erschließen

210 Herrichten,

220 Öffentliche Erschließung,

230 Nichtöffentliche Erschließung,

240 Ausgleichsabgaben,

250 Übergangsmaßnahmen, weiter >>

300 Bauwerk - Baukonstruktionen

310 Baugrube, weiter >>

320 Gründung, weiter >>

330 Außenwände, weiter >>

340 Innenwände, weiter >>

350 Decken, weiter >>

360 Dächer, weiter >>

370 Baukonstruktive Einbauten, weiter >>

390 Sonstige Maßnahmen für Baukonstruktionen, weiter >>      

400 Bauwerk - Technische Anlagen

410 Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen, weiter >>

420 Wärmeversorgungsanlagen, weiter >>

430 Lufttechnische Anlagen, weiter >>

440 Starkstromanlagen, weiter >>

450 Fernmelde- und informationstechnische Anlagen, weiter >>

460 Förderanlagen, weiter >>

470 Nutzungspezifische Anlagen, weiter >>

480 Gebäudeautomation und Gebäudesystemtechnik, weiter >>

490 Sonstige Maßnahmen für Technische Anlagen, weiter >>

500 Flächen in Außenanlagen

510 Geländeflächen, weiter >>

520 Befestigte Flächen, weiter >>

530 Baukonstruktionen in Außenanlagen, weiter >>

540 Technische Anlagen in Außenanlagen, weiter >>

550 Einbauten in Außenanlagen, weiter >>

560 Wasserflächen in Außenanlagen, weiter >>

570 Pflanz- und Saatflächen in Außenanlagen, weiter >>

590 Sonstige Maßnahmen für Außenanlagen, weiter >>

600 Ausstattung und Kunstwerke

610 Ausstattung, weiter >> 

620 Kunstwerke, weiter >>

700 Baunebenkosten

710 Bauherrenaufgaben, weiter >>

720 Vorbereitung der Objektplanung, weiter >>

730 Architekten- und Ingenieurleistungen, weiter >>

740 Gutachten und Beratung, weiter >>

750 Kunst, weiter >>

760 Finanzierung, weiter >>

770 Allgemeine Baunebenkosten, weiter >>

790 Sonstige Baunebenkosten, hier liegen noch keine Eintragungen vor.

Weitere Themen:

Kostenplanung im Bauwesen

Porta Westfalica, den 01.08.2015

ZUM SEITENANFANG

CAD Planungsbüro BLUM, Ravensberger Str.118, 32457 Porta Westfalica

Tel. 05706/955084, Fax 955085, E-Mail: blumcad@t-online.de seit 2003 - Impressum/AGB

Linkpartner: Branchenbuch