Google
Web www.bau-doch-selber.de
Imobilienmarkt
 Blum-Service
 Cad Planung
 Grundrisse
 DIN 276
 DIN 277
 WoFlV 2004
 Baustoffe
 Treppenplanung
 Altbausanierung
 EnEV
 Baukosten/Index
 Erdarbeiten
 Betonarbeiten
 Abdichtung
 Mauerarbeiten
 Zimmerei
 Dachdecker
 Fenster/Zubehör
 Heizung
 Sanitärarbeiten
 Elektroarbeiten
 Innenausbau
VOB/C regelt die Abrechnung aller Bauleistungen.

DIN 276-1 > Kosten im Hochbau

DIN 276 Kosten im Hochbau

 1 Anwendungsbereich

Diese Norm gilt für die Ermittlung und Gliederung von Kosten im Hochbau wie Bauwerke, Bauteile, Bauelemente und Baustoffe

2 Begriffe

2.1 Kosten im Hochbau

2.2 Kostenplanung

2.3 Kostenermittlung

2.4 Kostenkontrolle

2.5 Kostensteuerung

2.6 Kostenkennwert

Kostenkennwert ist ein Wert, der das Verhältnis von Kosten zu einer Bezugseinheit darstellt. Basis für die Kostenkennwerte ist dabei die Kostenfeststellung abgerechneter Bauobjekte.

Kostenkennwerte werden für Kostenschätzungen und Kostenberechnungen angewandt.

Kostekennwerte werden auch als Vergleichswerte für die Beurteilung von Kostenermittlungen herangezogen.

Kostenkennwerte werden im allgemeinen nach

Bauwerkskosten pro cbm Rauminhalt (Euro/cbm BRI)

Bauwerkskosten pro cbm Brutto-Rauminhalt (Euro/cbm BRI)

Bauwerkskosten pro qm Nutzfläche (Euro/qm NF)

berechnet. Kostenkennwerte können aber auch auf Nutzungseinheiten bezogen werden, wie zum Beispiel Kosten je Hotel- oder Krankenhausbett oder Kosten je Arbeitsplatz.

2.7 Kostengliederung

2.8 Kostengruppen

2.9 Gesamtkosten

VOB/C

Porta Westfalica, den 19.01.2018

CAD Planungsbüro BLUM, Ravensberger Str.118, 32457 Porta Westfalica
Tel. 05706/955084, Fax 955085, E-Mail: blumcad@t-online.de
Porta Westfalica 2003 Impressum/AGB